In Vorbereitung:
CD mit Die schrecklich-gewaltigen Kinder (Sopran, großes Ensemble)  und  O Daddy (Orchester mit Zuspielungen)
WERGO

Neuerscheinungen

Basar Aleppo oder die Straße nach Tyros für Tenorsaxofon, Marimbafon, Klavier und Zuspielungen (Trio Accanto)
CD  WERGO  WER 7358 2

Shifting (1994)
Archipel Remix (1999)

CD WERGO WER 7357 2

Die Dokumentationsaufnahmen von:
Schlaf, schlaf, John Donne, schlaf tief und quäl dich nicht  (Ensemble recherche, CD 1 1997)
und
Toccata Orpheus (Magnus Andersson, CD 1 1991)
sind erschienen auf der Witten CD-Dokumentation http://www.kulturforum-witten.de/kulturbuero/veranstaltungen-projekte/wi...

 

Hawking auf CD
die Dokumentationsaufnahme der Aufführung von Hawking während der Darmstädter Ferienkurse im Jahr 2000 ist auf CD (CD 6 in der Box) erschienen. Es spielt das Ensemble Recherche (Solisten: Christoph Grund, Klavier, Christian Dierstein, Schlagzeug):

http://www.forcedexposure.com/CloseUp/va-darmstadt-aural-documents-box-3...

 

  

in anderen räumen - Der Komponist Rolf Riehm, Hans-Klaus Jungheinrich (Hg)
Symposion, 16. September 2012, Alte Oper Frankfurt am Main
edition neue zeitschrift für musik, Schott Music Mainz, 2015
    Beiträge:
    Daan Vandevalle: Unmissverständlich
    Hartmut Lück: Die schweigsamen Gesänge der Sirenen
    Gerhard R. Koch: Vom Wahren Alten, Bösen
    Michael Rebhan: Der traut sich was!
    Jörn Peter Hiekel: Rolf Riehms musikalicher Pluralismus
    Hans-Klaus Jungheinrich: Chronos und Kairós, Begehren und Vernichten
    Bernd Leukert: Das gute Handwerk
    Hans-Klaus Jungheinrich: Arbeit am Mythos
    Marion Saxer: Odysseus der Vorbeifahrer
    Nicolas Schalz: "...mit der Nüchternheit der Frühe"

Rolf Riehm | Texte, Herausgegeben von Marion Saxer
edition neue zeitschrift für musik, Schott Music Mainz, 2014

    I Selbstdarstellungen
    II Werkkommentare
    III Interviews (mit Bernd Leukert, Sergio Morabito und Marion Saxer/Christian Thorau)
    IV Texte zur Musik (über Hindemith, Bach, Reger, über "Trash", über mein Faible fürs Equilibristische)
    V Texte über Rolf Riehm (von Isabel Mundry, Bernd Leukert, Marion Saxer und Jörn Peter Hiekel)